Große Bissen

Die intensive 1:1-Beratung macht aus Deinen Kindern Gemüseliebhaber und bringt euch langfristig harmonische Mahlzeiten.

 

Kennst Du das auch?

Einfach, lecker und gesund – so soll das Essen für mich sein.

Aber was ist schon gesund? Wie schaffe ich, dass es lecker schmeckt, ohne stundenlang in der Küche zu stehen und zu schnibbeln?

Der Aspekt des gesunden Essens stand für mich in meiner Jugend im Mittelpunkt, denn ich war unzufrieden mit meiner Ernährung. Bis zu dem Punkt, dass mir Essen keinen Spaß mehr gemacht hat.

Aber als ich anfing, mich damit zu beschäftigen, kamen dadurch sehr viele Fragen auf und das Thema Ernährung erschien mir zunächst kompliziert.

Stell Dir mal vor...

Seit 8 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Ernährung und habe schließlich meinen Weg gefunden.

Was anfangs so kompliziert schien, ist eigentlich doch einfach.

Du möchtest auch, dass dein Kind nicht nur Brokkoli gerne isst sondern auch andere leckere Gemüsesorten?

Du möchtest harmonische Familiemahlzeiten erleben, bei denen alle zufrieden sind? 

Du möchtest wissen was du jetzt tun kannst, um etwas zu ändern?

 

Hi, ich bin Katharina.

Ich liebe Essen. Aber das war nicht immer so. Mit 16 Jahren fing ich an mich mit dem Thema zu beschäftigen.

Gesunde und leckere Ernährung erschien mir unglaublich kompliziert.

Ich dachte, ich müsste immer stundenlang in der Küche stehen, damit etwas Gutes dabei herumkommt.

Nach 8 Jahren Erfahrung weiß ich, dass gesunde Ernährung auch einfach sein kann.

In kleinen Bissen gebe ich Dir mein Wissen und meine Erfahrungen weiter, damit Du Deinen Kleinen ganz einfach das Beste für ihre Zukunft mitgeben kannst.

Ich freue mich, Dich und Deine Kleinen zu begleiten, damit sie sich jeden Tag aufs Neue gestärkt fühlen.

In nur 4 Wochen geben ich Dir mit, was ich mir in 8 Jahren an Wissen und Erfahrung angeeignet habe.


Deine 4 Module in Große Bissen

Modul 1: Warum isst mein Kind nicht?

Igitt Bäääh! Tönt es laut und in Dir kommt alles andere als Freude auf. Warum reagiert es jetzt so? Ist doch nur Tomatensoße?!

Erfahre, was sich hinter den Reaktionen der Kinder versteckt, dann wird Dein Kind zukünftig alle deine Gerichte lieben!

Modul 2: Wie schaffe ich es, dass mein Kind probiert?

JA! Ein Kind, welches freiwillig probiert?! 

Zukünftig gibt es nicht nur Toast mit Marmelade und Nutella, sondern auch mit Frischkäse. 

Du willst, dass Dein Kind etwas Neues probiert und nicht bei alten Mustern bleibt?

Modul 3: Exrtawürste

Keine Lust mehr ständige “Extrawürste” für Dein Kind bereitszustellen? Ob auf dem Geburtstag, im Restaurant oder zuhause, Dir fehlt die Zeit und Energie für jeden etwas Anderes zu kochen?

Du würdest gerne mal etwas Neues für alle kochen, geht aber nicht, weil die Kinder es sonst nicht essen?

Pack deine Das-würde-ich-gerne-kochen-Rezepte aus. Das ändern wir!

Modul 4: Was kann ich tun?

Früher hieß es: “Iss deinen Teller auf, sonst scheint die Sonne nicht.”

Doch dieser Satz bringt mehr Konsequenzen als den fehlenden Sonnenschein mit sich.

Erfahre, welchen Einfuss unbedachte Sätze auf die Erährung unserer Kinder haben können und wie es anders geht.

Produktvorteile

pexels-olga-mironova-2659387

entspannt am Morgen

Erfahre, wie Du entspannt den Morgen genießen kannst.

mehr Freude am Essen

 Entdecke die Leichtigkeit des Kochens.

 

 

konzentrierte Kids

Finde heraus, was Deinem Kind gut tut.

 

Große Bissen

nur 450€

Du bist unzufrieden mit dem Essverhalten Deines Kindes?

Ich helfe Dir dabei das zu ändern!

Die häufigsten Fragen rund um Dein Produkt

Der Kurs “Große Bissen” geht 4 Wochen lang.

Jede Woche tauschen wir uns in einem kurzem Telefonat aus und besprechen deine Fragen und Ziele.

Je nach Bedarf kannst du mich jederzeit kontaktieren.

Wir treffen uns je nach deinen zeitlichen Kapazitäten.

Als Plattform verwenden wir entweder WhatsApp oder Zoom (den Link dafür sende ich Dir eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn zu).

Ja. Meine Telefonnummer lautet 0176-47696110.

Meine Kontaktdaten findest Du unter der Rubrik “Kontakt”.

Der Kurs richtet sich vor allem an Eltern. Es können aber auch gerne, Tageseltern, Großeltern, Erziehungsberechtigte, etc. daran teilnehmen.